Prozesswasser- und Abwasseranlagen nachhaltig sanieren und optimal betreuen!

Zielsetzung

Viele industrielle Reinwasser- und Abwasseranlagen sind in die Jahre gekommen. Der Workshop soll in verständlicher Form einen Überblick über die heutigen technischen Möglichkeiten der Sanierung geben. Anschliessend wird deren Umsetzung am Beispiel realisierter Projekte erläutert. 

Einhergehend mit der höheren Automatisierung von Anlagen steigen die Anforderungen an das Personal zum Betreiben, Betreuen und Inspizieren. Anhand der Erfahrungen unserer Servicetechniker und -ingenieure bezüglich turnusmässiger Inspektionen und problematischer Anlagenzustände soll ein vertieftes Wissen an die Teilnehmer vermittelt werden. 

Die ProWaTech AG möchte mit ausgewiesenen Fachleuten Informationen, Ideen und Anregungen vermitteln. Für Diskussionen und persönliche Kontakte wird ausreichend Zeit eingeräumt. 
 

Ort und Datum

Seminarhotel «Riverside»
Spinnerei Lettenstrasse
8192 Zweidlen-Glattfelden 

Mittwoch, den 2. Oktober 2019

 

Programm

ab 08.30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer in 8192 Zweidlen-Glattfelden, Spinnerei Lettenstrasse
09.00 Uhr

Begrüssung der Teilnehmer, Hinweise zur Organisation

09.05 Uhr

Weiterbildungsmöglichkeiten im Betrieblichen Umweltschutz

NDS Umweltwissenschaftler Heinz Benz, EFP AG und Co-Leiter CC Industrie und Gewerbe VSA

09.25 Uhr

Sanierung von Abwasseranlagen - Praxisbeispiele

Diplom Ing. (FH) Herbert Hauser, ProWaTech AG

10.00 Uhr

Enthärtungs- und Umkehrosmoseanlagen - State of the Art

Diplom Ingenieur Peter Spiegl, Karl Spiegl GmbH

10.30 Uhr Kaffeepause 
11.10 Uhr

Optimale - und suboptimale - Instandhaltung

Kudi Müller, Leiter Service und Betrieb, ProWaTech AG

11.40 Uhr

Brände und Löschwasserrückhaltung in Galvaniken 

Wolfram Willand, Diplom Chemiker, IUW Integrierte Umweltberatung 

12.10 Uhr Mittagspause
13.20 Uhr

Säure von Metallen trennen - neuartige Diffusionsdialyse 

Rainer Klein, Spiraltec GmbH 

13.50 Uhr

Austausch von Steuerungen - über Nacht? 

Diplom El. Ing. ETH, Wirtschaftsing. FH Benno Fiechter, Eltromatic AG

14.20 Uhr Kaffeepause
14.50 Uhr

Umweltschonende Abwasserbehandlung, geht das? 

Tobias Scheffelmaier, Oberflächenbeschichter, Hauser + Walz GmbH

15.20 Uhr

Mikroorganismen - Charakterisierung und Messung

Dr. Yannick Zimmermann, Leiter Bioanalytik, Interlabor Belp AG

ab 15.50 Uhr Apéro und Feedback für zukünftige Seminare

 

Anmeldung 

Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung (Download Anmeldeformular) bis zum 20. September 2019.